Dalenades

Finanzjahr 2014

Der Rückblick – die Anlässe

Das Dalenades-Jahr lebt von Vereinsanlässen und den Begegnungen der Dalenaden untereinander. So stand das Vereinsjahr ganz im Zeichen der zum grossen Teil bereits traditionellen Get-togethers: Das Fondue-Essen im Januar bringt die Fettpölsterchen noch nicht zum Schmelzen, aber motiviert, regelmässig Susanne Gigers Kondi zu besuchen (jetzt schon in der Agenda vormerken: jeweils montags ab 20.00 Uhr können in der Kanti Engi ab Ende Oktober die Muskeln wieder gestählt werden!).

Die GV fand letztes Jahr zum Frühlingsanfang in kleinem aber feinem Rahmen im Schweizerhof statt – der gemütliche Austausch war nach dem offiziellen Teil garantiert – während der Sommer wiederum im Zeichen des beliebten Family-Barbeque im Navillegut stand. Neu wird sich Oliver Tschirky um das Event kümmern.

Stimmung kam bei der 80ies Disco im Klubsaal des Kaufleuten auf, die die Tanzbegeisterten unter uns nach den Herbstferien schwungvoll auf den Jahresausklang vorbereitete. Doch zuvor durften sich die bacchantisch Interessierten in der coolen Umgebung des ehemaligen Filmstudio Bellerive der Condor Films noch von Sabine Schurrs Begeisterung für feine Winzer-Champagner anstecken lassen: Santé auf ein gesundes 2015!

Der Verein braucht DICH!

Der Vorstand dankt an dieser Stelle den im Vordergrund und Hintergrund Mitwirkenden, die mit Ideen und Tatkraft zum Gelingen unserer Events beigetragen haben und das Vereinsleben attraktiv halten. So rufen wir euch auch dieses Jahr zum Engagement zugunsten des Vereinslebens auf. Mit guten Ideen für spannende Aktivitäten bleibt der Austausch zwischen alten und neuen Mitgliedern unbestritten abwechslungsreich.
Unsere Präsidentin Marianne Stähler freut sich auf deine Kontaktaufnahme!

Informationsplattform Webseite

Da bisher niemand das Daletti aus dem Dornröschenschlaf wachgeküsst hat, konzentriert sich die Vereinskommunikation derzeit auf unsere Website www.dalenades.com, die regelmässig über Veranstaltungen informiert. Deckt diese Plattform eure Informationsbedürfnisse vollständig ab? Wie immer freuen wir uns über allfällige Inputs zu Inhalt und Form unserer Kommunikationstools.

Aufwand für Vereinsanlässe

Die Vereinsaktivitäten prägten auch das Dalenades-Finanzjahr 2014. Dank des soliden Finanzpolsters aus dem Vorjahr konnte der Club im Berichtsjahr die Events für aktive Mitglieder weitestgehend kostenfrei halten, resp. mit einem guten Zustupf unterstützen. Der Vorstand ging dank viel unentgeltlichem Einsatz seiner Mitglieder schlank durch das Finanzjahr und belastet die Rechnung 2014 kaum. Einnahmeseitig stehen wir den Mitgliederbeiträgen weniger gut da als im Vorjahr, da nicht alle Dalenaden den Jahresbeitrag prompt überweisen. Da wir letztes Jahr auf den Mahnlauf verzichtet haben, fallen die Mitgliederbeiträge  tiefer aus. Wir danken den Zahlenden und bitten die säumigen Mitglieder, den Beitrag 2015 prompt zu begleichen. Das spart nicht nur Mahnspesen, sondern auch viel (unentgeltlichen) Aufwand. Die Mitgliederbeiträge für 2015 belaufen sich wiederum auf CHF 100 (Einzel), resp. CHF 180 (Paar).

Finanzpolster bleibt solide

Das Finanzjahr schliesst mit einem Überschuss von knapp CHF 2‘200 und lässt das Vereinsvermögen ein klein wenig ansteigen. Das Polster bleibt solide für einen nächsten Event. Der Vorstand beabsichtigt, die 2014 eingeschlagene Strategie, vermehrt Kosten für Veranstaltungen zu übernehmen, weiterzuführen und für unsere aktiven Mitglieder attraktive Club-Events zu organisieren. Wer den detaillierten Finanzbericht erhalten möchte melde sich bei Marianne.

Der Ausblick: Sommernachtsball am Vierwaldstättersee

2015 ist ein Balljahr! Am Samstag, den 29. August lädt Dalenades gemeinsam mit ETH Alumni und HSG Alumni aus der Zentralschweiz ins 5-Sterne-Boutique-Hotel Vitznauerhof zu einer unvergesslichen Ballnacht. Die Einladungen sind versendet – jetzt schnell noch anmelden. Auch hier engagiert sich Kurt mit vollem Elan! Der Club dankt es.

Nun wünsche ich allen Mitgliedern mit Familien ein aktives und spannendes Dalenades-Jahr 2015 und freue mich, euch am einen oder anderen Event wiederzusehen.

Doris Rudischhauser         Marianne Stähler
Finanzen                               Präsidentin

 

Bitte anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.